News

wefox präsentiert sich erstmals der österreichischen Finanzdienstleistungsbranche

Am 1. März 2017 verlautbarten wir für wefox nicht nur den operativen Markteintritt in Österreich – das Team präsentierte sich erstmals auch der Finanzdienstleisterbranche am Fonds Professionell Kongress 2017! Intensive Tage für alle Beteiligten, aber das Interesse und das großartige Feedback stimmen mehr als positiv!

Einen Rückblick auf die Veranstaltung gibt es hier: http://www.fondsprofessionell.at/kongress/2017/

News

1. / 2. März: Valued ASSET am Fonds Professionell Kongress 2017

Auch heuer verbrachte das Team der Valued ASSET zwei Tage am Fondskongress im Messe Wien Exhibition & Congress Center! Die Veranstaltung war wieder geprägt von zahlreichen Gesprächen über Sachwerte, Bauherrenmodelle und die Themen Gold und Edelmetalle. Starkes Feedback brachte auch der Vortrag „Auswege auf den Anbotsnotstand“ von Werner Holzhauser und Helmut Patek. In schon gewohnter Weise rundete ein unterhaltsamer Abend bei der Dinner-Show im PALAZZO  das Event noch ab!

Einen Rückblick auf die Veranstaltung gibt es hier: http://www.fondsprofessionell.at/kongress/2017/

 

News

Größtes InsurTech-Unternehmen im deutschsprachigen Raum startet in Österreich

Im September 2016 hat wefox es angekündigt – heute ist es soweit und wefox startet offiziell auch in Österreich!

“Das deutsch-schweizerische InsurTech-Unternehmen wefox startet seine operative Tätigkeit mit 1. März 2017 auch in Österreich. Wefox wurde im November 2014 in der Schweiz gegründet, 2016 sicherte sich das Unternehmen in einer zweiten Finanzierungsrunde 28 Mio. US-Dollar am Kapitalmarkt, um Marketing, Produkt & Vertrieb weiter auszubauen. Der Markteintritt in Österreich unter der Führung von CEO Werner Holzhauser und COO Felix Huemer wurde im September 2016 angekündigt. In Österreich werden ab sofort 25.000 Endkunden aus Maklerkooperationen über die Community-Plattform betreut – gruppenweit sind es bereits über 100.000 Versicherungsnehmer.”

–> Presseinformation zum Download

 

News

Rebranding: FinanceFox benennt sich unternehmensweit zu wefox um

FinanceFox wird zu wefox – noch stärkere Positionierung als Community-Plattform

„Mit wefox soll die zentrale Idee von einer starken Gemeinschaft zwischen Endkunden, Maklern und Versicherungsgesellschaften im digitalen Zeitalter noch deutlicher betont werden. „Wir“ ist der Nukleus der Marke wefox”, so Firmengründer Julian Teicke und weiter: „Wir glauben an den Erfolg der Community, nicht ein Einzelner löst die Herausforderungen in unserem Markt, sondern wir gemeinsam.“ Daher sollen Mitarbeiter, Makler, Kunden, Versicherungsgesellschaften und Investoren über die neue Markenbotschaft noch näher zusammengebracht werden.

Das Rebranding wurde zeitgleich per Videokonferenz in den Büros in Zürich, Berlin, Barcelona und Wien gefeiert!

News

FinanceFox Geschäftsführer im Gespräch mit Fonds Professionell

“Kunden werden auch in Zukunft Berater brauchen”

Das deutsch-schweizerische InsurTech-Unternehmen FinanceFox will in Österreich ab dem kommenden Jahr durchstarten. Im Interview erklären Geschäftsführer Werner Holzhauser und COO Felix Huemer das Geschäftsmodell des Unternehmens und welche Rolle der Versicherungsmakler darin spielt.

Link zum Online-Artikel: http://mobil.fondsprofessionell.at/newssingle.php?uid=129366

Download gesamter Artikel aus der Printausgabe 4/2016

News

Peter Kraus: Finance Karriere Get Together mit Benefizcharakter

Wirtschaft für Kinder – Finance Karriere Get Together mit Benefizcharakter
Peter Kraus und HILL Woltron luden in die WIENER LERNTAFEL

Rund 40 hochkarätige Gäste nahmen gestern an den Pulten der WIENER LERNTAFEL Platz – im Mittelpunkt der Gespräche standen die Kinder! Und zwar jene, die dank dieser Einrichtung bessere Chancen durch bessere Bildung für ihr zukünftiges Leben erhalten.  Peter Kraus, Senior Partner Hill-Woltron und Gründer und Betreiber der fachspezifischen Networking & Kommunikationsplattform Finance Karriere Österreich, hatte zu der Veranstaltung geladen.

DDr. Stefan Unterberger, Gründer und Obmann der Wiener Lerntafel begrüßte die Gäste und erzählte über die Ambitionen, die Erfolge und die Herausforderungen der WIENER LERNTAFEL. „Unsere Leistung für sozial unterprivilegierte Kinder würde der Stadt Wien rund 1 Mio. Euro kosten, würde sie gleichwertige Services selber anbieten.“ Er betonte, dass die WIENER LERNTAFEL ausschließlich durch Spendengelder finanziert wird.

Gastredner Markus Schuller wurde 2015 in den Kreis der Monaco Trusted Advisor aufgenommen. Er ist Autor, Universitätslektor und Managing Director von Panthera Solutions, einem Anbieter von Strategic Asset Allocation Intelligence mit Sitz im Fürstentum Monaco und beleuchtete in seinem sehr emotionalen Impulsvortrag, was der Erfolg von Entscheidungen in der Finanzwelt aus seiner Sicht mit Lernen zu tun.

Künstlerisch umrahmt wurde die Veranstaltung mit einer Ausstellung ausgewählter Bilder von Luka Brase, einem in Wien, London und Paris ansässigen und international tätigen Maler und visual Artist. Seine Bilder wurden bereits in 14 Solo-Ausstellungen und in mehr als 13 Gruppen-Beteiligungen ausgestellt und vom Fachpublikum bewundert.

Die Weine des Abends wurden von dem Ausnahmeweingut Haindl-Erlacher aus Wolkersdorf (NÖ) zur Verfügung gestellt und wurden von den Gästen begeistert ausgetrunken.

Unter den Gästen: Martin Schereda, Geschäftsführer Austin BFP, Mag. Günther Ritzberger, Vorstand Hypo NÖ, Mag.  Florian Schmidl Geschäftsführer Moore Stephens, Mag. Dejan Mansfeld-Rupnik, Geschäftsführer ECE Immobilien, Gerald Gröhsenbrunner, Geschäftsführer, Polar Österreich.

www.financekarriere.at